100-Jahre Kakteenfreunde Basel

 
 
Aktuelles
Die Monatsversammlung vom April 2020 ist abgesagt
Die Behörden haben das öffentliche Leben durch die getroffenen Massnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus massiv eingeschränkt. Dies macht ja durchaus auch Sinn, um die Infektionskette möglichst zu unterbrechen oder abzuflachen. Dies betrifft natürlich auch die Veranstaltungen der Kakteenfreunde Basel.
Wie es danach weitergeht, entscheiden wir situativ und wir halten euch auf dem Laufenden.



unsere nächsten Anlässe
Im Jahresprogramm 2020 sind alle bevorstehenden Anlässe aufgeführt.
In der Chronik findet Ihr das Wichtigste der vergangenen Vereinsjahre.



Anlässe der Schweizerischen Kakteen-Gesellschaft
Badenertagung
09. Mai 2020 in Untersiggenthal (Mehrzweckhalle)
09.00 Hallenöffnung - Angebot: Kakteen und andere Sukkulenten und weiteren Angebote rund um unser Hobby.
Anmeldeschluss für Pflanzenverkauf bis 03. April 2020 Anmeldeformular
weiteres Programm (Vorträge) unter: SKG Anlässe
Kaktus des Jahres
Kaktus des Jahres 2020 ist der "Zaunkaktus" Pachycereus marginatus.


Standortpflanzen, Mexiko, Hidalgo, Metztitlan und Umgebung

Pressemitteilung: PDF-File

Zaunkaktus - Pachycereus marginatus
Ein Zaun mit nützlichen Extras
Kakteen findet man bei uns vor allem als Zierpflanzen an Zimmerfenstern oder in botanischen Sammlungen. In ihrer Heimat gehören sie aber zur natürlichen Flora und werden dort von den Menschen seit langer Zeit auf vielfältige Weise genutzt. Eine Besonderheit ist der Zaunkaktus Pachycereus marginatus, der – wie der Name schon verrät – zur Abgrenzung von Gärten oder Weiden verwendet wird. (siehe Fotos)
Meist fünfeckig bis sechseckig und nahezu unverzweigt wächst er kerzengerade senkrecht in die Höhe. Leicht lässt er sich aus abgeschlagenen und dann bewurzelten Stammstücken vermehren. Indios in Mexiko hatten dass schon in vorkolumbianischer Zeit erkannt und ...... weiter lesen.

Zur Übersicht "Kaktus des Jahres"



Die Bilder in der rechten Spalte zeigen die Blüte von Weihnachtskaktus Schlumbergera opuntioides.